BHP Online Bildungsreise 2020

Heilpädagogisch wirken in unsicheren Zeiten

Werbeplakat für die Online-Bildungsreise des BHP


BHP Online Bildungsreise 2020
Heilpädagogisch wirken in unsicheren Zeiten

Das Jahr 2020 hat uns mit den Kontaktbeschränkungen und Distanzierungsgeboten viel abverlangt. Dies empfinden viele Menschen – zu Recht – als Zumutung. Der Begriff Zumutung beinhaltet negative, aber auch positive Konnotationen. Zumutung kann als dreiste Frechheit verstanden werden, als Unverschämtheit und Respektlosigkeit. Zumutung impliziert jedoch ebenso Zutrauen: Mir wird etwas zugemutet, heißt auch, mir wird zugetraut, diese Anforderung bewältigen zu können. Darüber hinaus steckt MUT in der Zumutung!

Dem BHP wurde zugemutet und der BHP hat sich und Ihnen zugemutet, sich im Jahr 2020 nicht im Rahmen einer Bundesfachtagung zu versammeln. Stattdessen organisierten wir für Sie die BHP Online Bildungsreise. Für die Reise konnten Einzel-, Dreier- sowie Monatstickets gebucht werden; die Dreier-Tickets waren mit einem Anteil von etwa 40 Prozent am beliebtesten. 220 Personen haben ein Ticket gelöst, davon waren ungefähr ein Viertel Studierende – dies wiederum ist eine spannende Zahl, weil sie der allgemeinen Einschätzung entgegensteht, dass junge Leute deutlich affiner gegenüber digitalen Bildungsangeboten seien. An den BHP-Bundesfachtagungen in Präsenzform belief sich der Anteil Studierender stets auf gut die Hälfte der BesucherInnen, sodass wir zumindest für die BHP Online Bildungsreise konstatieren können: Für die digitalen Angebote waren die in der Praxis tätigen HeilpädagogInnen deutlich in der Mehrheit.

Der Terminus der Zumutung hat die Bildungsreise überspannt; er bildete den Themenfokus der ersten Woche und wurde im Auftaktvortrag für die Heilpädagogik diskutiert. Zum Schlusspunkt der Bildungsreise waren Zumutung und Faszination Inhalt des Abschlussvortrags. Im Reiseangebot standen verschiedene Formate: in der Mehrzahl Vorträge, aber auch Gespräche und Diskussionen sowie der BHP-Stammtisch, die BHP-Berufsbild-Diskussion und die fachlich-berufspolitischen Vorträge aus der BHP-Geschäftsstelle im Format BHP konkret zu den Themen Arbeits- und Tarifrecht, Existenzgründung und Verzahnung beruflicher und akademischer Bildung.

Der BHP-Stammtisch entstand aus der Intention, als Geschäftsstelle ansprechbar für die Mitglieder zu sein und zu hören, was diese bewegt und beschäftigt. Es entwickelten sich anregende und spannende Diskussionen zur Situation von HeilpädagogInnen auf dem Arbeitsmarkt; des Weiteren wurden Ideen für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing gesammelt. Die BHP-Geschäftsstelle ist sehr angetan ob der regen Beteiligung der Verbandsmitglieder!

Das Berufsbild Heilpädagogin/Heilpädagoge bedarf aufgrund fachlicher und politischer Entwicklungen einer Überarbeitung; dies ist ein Ziel des BHP-Vorstands für die aktuelle Legislatur. Unter Moderation von Vorstandsmitglied Heidi Fischer stellten die Vorsitzende Dagmar Gumbert sowie Vorstandsmitglied Simone Danz den aktuellen Entwurf in Auszügen vor und zur Diskussion. Die Bandbreite der Heilpädagogik in Profession und Disziplin zeigte sich in den vielfältigen Rückmeldungen der Teilnehmenden und stellt eine Aufgabe wie auch Herausforderung für den Überarbeitungsprozess des Berufsbildes dar. Anvisiert ist eine Verabschiedung des Berufsbildes innerhalb der aktuellen Vorstandsperiode.

Resümierend aus der Wahrnehmung der BHP-Geschäftsstelle sowie aus den Rückmeldungen der Evaluationsbögen (DANKE für die rege Beteiligung!) hat sich die BHP Online Bildungsreise als Erfolg erwiesen sowie als deutliches Signal an den Verband, digitale Angebote künftig weiter auszubauen. Wir reisen 2021 weiter!

Zumutung

Rechtliche Entwicklung

Fachliche Diskurse

Ausblick

Alternativ können Sie hier Beschreibungen ausgewählter Programmpunkte nachlesen:

  Was bedeutet Beziehung? Wie wäre es mit: B – BegegnungE – ErlebenZ – ZusammenseinI – Interessen teilenE – Emotionen teilenH – HaltenU – UnterschiedeN…

Read more

  Ausgerechnet in den ersten Monaten, in dem das Bundesteilhabegesetz in Kraft getreten ist,  hat die Corona-Pandemie zu Schutzmaßnahmen geführt, die die Teilhabe und die…

Read more

  In dem Vortrag werden die Unsicherheiten und Zumutungen die auf die Heilpädagogik gewirkt haben bzw. wirken skizziert, in einem 2. Teil im Sinne einer Zwischenbilanz die Folgen für…

Read more

  Barrierefreiheit ist in aller Munde. Informationsmedien streben sie an, ebenso wie Tagungszentren, Kommunen und viele andere mehr. Was genau damit gemeint ist, bleibt jedoch…

Read more

  Im Rahmen der Online Bildungsreise veranstaltet der BHP für seine Mitglieder einen digitalen Stammtisch Heilpädagogik. Die Veranstaltung ist kostenfrei und dient einem offenen Austausch…

Read more

  Das Jahr 2020 ist ein Jahr der Zumutungen. So oder so ähnlich ist es vielerorts zu hören und zu lesen vor dem Hintergrund der…

Read more

  Aufgrund der im Gesetz verstärkten Leistungssteuerung durch die Träger der Eingliederungshilfe nimmt die Bedeutung der Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen nach § 125 SGB IX sowohl…

Read more

  Unterstützte Kommunikation als Thema einer Organisationskultur – Analyse in Wohneinrichtungen durch eine qualitative Studie von Theresa Aßmann Im Rahmen des Promotionsvorhabens wird die Erfassung…

Read more

  In diesem DenkRaum lernen Sie die Grundlagen für eine Selbstständigkeit als HeilpädagogIn kennen. Welche Voraussetzungen muss ich für eine Existenzgründung erfüllen? Welche Versicherungen sind…

Read more

  Einladung zur Mitgliederversammlungdes Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik (BHP) e.V. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder des BHP e.V., hiermit lade ich Sie herzlich…

Read more

  Welches Verhalten in Kultur und Gesellschaft ‚auffällt‘ und sodann als ‚Verhaltensauffälligkeit‘ etikettiert wird, ist nicht zufällig. Es wäre daher eine Form falsch verstandener Solidarität mit…

Read more

  Vertrauen gilt in der heilpädagogischen Beziehung zumeist als selbstverständliche und notwendige Voraussetzung. Dabei ist darin für alle ein großes Wagnis enthalten: man muss akzeptieren,…

Read more

  Das Berufsbild des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik (BHP) e.V. ist die zentrale ausbildungs- und handlungsfeldübergreifende Beschreibung der Kompetenzen und Handlungsfelder von Heilpädagoginnen und Heilpädagogen…

Read more

  Das SGB VIII ist der zentrale rechtliche Bezugspunkt von Leistungen für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Fragen der Eingliederungshilfe bei (drohender) seelischer Behinderung und…

Read more

  In diesem DenkRaum erhalten Sie Einschätzungen zur momentanen Situation in den Tarifauseinandersetzungen im Sozial- und Erziehungsdienst zwischen der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und dem Verband der…

Read more

  Wie kann die Bundesempfehlung im Abschlussbericht der Arbeitsgruppe „Kinder psychisch- und suchterkrankter Eltern“ interdisziplinär umgesetzt werden? Die Fraktionen des deutschen Bundestags forderte im Juni…

Read more

  Für staatlich anerkannte HeilpädagogInnen stellt sich mitunter aus verschiedenen Gründen die Frage, welche Wege hin zu einem akademischen Abschluss möglich sind. Die abseits eines…

Read more

  In diesem Dialog wird es darum gehen die Debatten um die Selbstverständnisse der beiden Professionen zu konkretisieren. Hierbei werden unter anderem berufsethische Grundhaltungen, sowie…

Read more