Sibylla Breitenstein

Sibylla Breitenstein

Sibylla Breitenstein, 1971 in Basel geboren, ist ausgebildete und diplomierte Kindergärtnerin, hat viele Jahre in ihrem Beruf gearbeitet und war einige Jahre als Praxislehrerin und Kursleiterin mehrerer Fortbildungsveranstaltungen innerhalb der Schulen der Stadt Basel tätig.

Berufsbegleitend hat sie ein heilpädagogisches Studium im Fachbereich Heilpädagogische Früherziehung/ Heilpädagogik im Vorschulbereich in Basel absolviert und mit einer Masterarbeit (Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht) erfolgreich abgeschlossen. Sie arbeitete dann als Heilpädagogin sowohl in verschiedenen Integrationskindergärten als auch in einem heilpädagogischen Kindergarten.

Danach folgte, wiederum berufsbegleitend, die Schulleitungsausbildung (Zertifikatsarbeit zum Thema Die dialogische Haltung- ein Führungsinstrument?) sowie eine Weiterbildung im Bereich Beratung und Begleitung von integrativen Teams.

Fünf Jahre (2007 bis 2012) war sie als Schulleiterin der Abteilung Kindergärten der heilpädagogischen Schule Basel tätig.

Seit dem Schuljahr 2007/08 arbeitet sie im Integrationskindergarten Margarethenparkhaus in Basel,  ist Mentorin für Junglehrpersonen und wird für Coachings in integrativen Teams als Unterstützung beigezogen.

Ihr Kernanliegen ist der Entwicklungsgedanke, der in jedem Menschen lebt und angesprochen werden soll, damit er fruchtbar nach innen und aussen wirken kann; Voraussetzung dafür ist die Bemühung um eine dialogische Haltung.

Referentin:
Vortrag V1 Samstag | „Die dialogische Haltung – Kunst der Begegnung und der Zusammenarbeit“
DenkRaum 2 Samstag | Vertiefung: „Die dialogische Haltung – Kunst der Begegnung und Zusammenarbeit“