Programm 54. Bundesfachtagung 2023

Gemeinsam Räume eröffnen.
HEILPÄDAGOGIK im Auftrag für Solidarität,
Wertschätzung und Vielfalt!

Im Folgenden finden Sie das Programm der Veranstaltung vom 02. – 04. Juni 2023 in Würzburg.

Tagungsmoderation: Marlene Andress

UhrzeitVeranstaltung
14:00Rudelsingen
Grußwort
14:45Kunst eröffnet Räume – für eine ambiguitätsaffine und pluralismusorientierte BildungProf. Dr. Ansgar Schnurr
15:45BegegnungsRaum
16:15Podiumsdiskussion: Gemeinsam Räume eröffnen
Moderation:
Prof. Dr. Jens Jürgen Clausen

Podium:
Prof.in Dr.in Carolin Günther | Prof. Dr. Erik Weber | Armin Oertel | Christian Grelck | NN
17:30BegegnungsRaum | Messeforum
18:30Abschluss
UhrzeitVeranstaltung
09:00Heilpädagogik im (kritischen) Gespräch mit der anthroposophischen HeilpädagogikProf. Dr. Heinrich Greving
Anette Pichler
10:30BegegnungsRaum
11:00Elf parallele Räume: Disziplin | Profession | Praxis | Kunst
DenkRaum 1
Heilpädagogische Promotionsprojekte vorstellen
Moderation:
Julia Fischer
DenkRaum 2
Praxis und Theorie – oder ein Vergleich von Äpfeln und Birnen?
Christine Fränkle | Dr. Markus Wolf
DenkRaum 3
Können gleichwertige Lebensverhältnisse gewahrt werden? – Herausforderungen bei der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes
Prof. Dr. Harry Fuchs
DenkRaum 4
Das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – Chancen und Herausforderungen für die Heilpädagogik in einer inklusiven Jugendhilfe
Prof.in Dr.in Heidrun Kiessl
Patrick Werth
DenkRaum 5
Fetale Alkoholspektrumstörung - über eine irreversible Behinderung, ihre Folgen und heilpädagogische Hilfen
Sandra Leginovic
Andreas Trümper
AktionsRaum 6
Der Auftrag heilpädagogischer Begleitung von Kindern im Wandel – unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Herausforderungen der letzten Jahre
Kathrin Block
AktionsRaum 7
Rhythmik als Methode in der Heilpädagogik
Sabine Hirler
DenkRaum 8
Inklusive Schulentwicklung gestalten – ein heilpädagogisches Handlungsfeld?!
Prof.in Dr.in Ursula Böing
DenkRaum 9
Das Wohnheim als Zuhause!? Zwischen Privatheit und Institution
Marco Beringer
Karin Wolf
MitmachRaum 10
Wissensmanufaktur. Informationen für und mit Menschen mit Komplexer Behinderung entwickeln
Veronika Bark | Fabian Riemen | NN
MitmachRaum 11
„So wie ich bin, mittendrin“: Baskin als inklusives und nicht weniger kompetitives Bewegungs- und Sportangebot in der Heilpädagogik
Prof. Patrick Klingenmeier

Extern: Förderzentrum für körperliche und motorische Entwicklung am Heuchelhof
13:00BegegnungsRäume
14:30Zehn parallele Räume: Disziplin | Profession | Praxis | Kunst
DenkRaum 12
Sozialräumliche und inklusionsorientierte für Menschen mit verschiedensten Beeinträchtigungen
Prof. Dr. Erik Weber
DenkRaum 13
Gruppendiskussionen mit Kindern in der Inklusionsforschung – Perspektiven wechseln und Deutungshorizonte erweitern
Carolin Gravel
AktionsRaum 14
Rhythmik als Methode in der Heilpädagogik
Sabine Hirler
DenkRaum 15
"Kann man es nur noch falsch machen?“ Moralische Dilemmata und Herausforderungen unter Bedingungen von Pandemie und Fachkräftemangel
Prof.in Dr.in Sabine Schäper
Anja Leipold
Dr.in Sarah Bormann
DenkRaum 16
Fetale Alkoholspektrumstörung - über eine irreversible Behinderung, ihre Folgen und heilpädagogische Hilfen
Sandra Leginovic
Andreas Trümper
AktionsRaum 17
Zukunftsorientierte Biografiearbeit
Prof. Dr. Stefan Doose
AktionsRaum 18
Der Auftrag heilpädagogischer Begleitung von Kindern im Wandel – unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Herausforderungen der letzten Jahre
Kathrin Block
AktionsRaum 19
Sexualisierte Gewalt und Grenzverletzungen an Kindern und Jugendlichen. Wissen und Handeln bei Verdacht und Kenntnis
Katharina Amon
MitmachRaum 20
Mit Mimik, Gestik und ganzem Körpereinsatz. Theater für alle.
Theaterwerkstatt Eisingen
MitmachRaum 21
Gemeinsam politisch wirksam werden – FachexpertInnen und ErfahrungsexpertInnen im Austausch
Alexander Brick
Julia Fischer
16:30BegegnungsRaum
17:00Live-Aufnahme:
Podcast „Irgendwas mit Menschen“
ModeratorInnenteam:
Rihab Chaabane | Philipp Bryant | Dr. Jan Steffens
Gast: Sandra Leginovic
18:00BegegnungsRaum
19:00KulturRaum
Rainer Schmidt „Däumchen drehen – keine Hände, keine Langeweile“
UhrzeitVeranstaltung
09:00SonntagsgedankenN. N.
09:15Verleihung Ehrenpreis
09:45Gespräch:
„Wir reden über Haltung – Ein Gespräch zwischen Dieter Weber und Jutta Ditfurth“
Moderation:
Prof. Dr. Dieter Weber
10:45BegegnungsRaum
11:15„Nur noch die Utopien sind realistisch“ (Negt) – oder die Frage nach der (professionellen) Verantwortung für die Gestaltung eines Nicht-Ortes Prof. Dr. Anne-Dore Stein
12:30Tagungsabschluss
Abbildung des BHP-Podcastes