Marcel Globisch

Als Soziologe hat sich Marcel Globisch bereits während seines Studiums mit dem Thema Hospizarbeit beschäftigt.

Seit 2005 ist er in unterschiedlichen Funktionen des Deutschen Kinderhospizverein e.V. tätig und verantwortete u.a. als Leitung des Bereichs ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit die Anfänge sowie den Aufbau der ersten 15 ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienste (AKHD) des DKHV e.V.. Ob als langjähriger Bereichsleiter für Inhalte und Entwicklung oder die Co-Herausgeberschaft des Handbuches der Kinder- und Jugendhospizarbeit: die inhaltliche und konzeptionelle Arbeit war und ist stets ein Schwerpunkt seiner Arbeit.

Während seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Beisitzer im Vorstand des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes (DHPV e.V.) leitete er die Fachgruppe Kinder und Jugendliche und darin beheimatete Projekte, die in Folge deutschlandweit in der Kinder- und Jugendhospizarbeit Anwendung finden.

Von Juli 2022 bis September 2023 war er als Teil der Geschäftsführung für die inhaltlichen Themen im Deutschen Kinderhospizverein e.V. verantwortlich. Am 19. September 2023 wählte ihn die Mitgliederversammlung zum hauptamtlichen DKHV e.V.-Vorstand, in dem er sich auch fortan für die inhaltlich-fachlichen Schwerpunkte einsetzt.

Referent von: