Die Veranstaltung unter dem Titel „HEILPÄDAGOGIK – SINN | STRUKTUR | PERSEPKTIVE“ wurde pünktlich um 14.00 Uhr durch die Vorsitzende des BHP und derzeit amtierende Präsidentin der Internationalen Gesellschaft heilpädagogischer Berufsverbände (IGhB), Dagmar Gumbert, eröffnet.

Anschließend richteten der Vorstand des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, Michael Löher sowie die Staatssekretärin für Jugend und Familie beim Berliner Senat, Sigrid Klebba, Grußworte an die Teilnehmenden aus mehreren Ländern Europas. Einer der Höhepunkte des Tages wird der Eröffnungsvortrag durch Prof. em. Dr. Urs Haeberlin aus der Schweiz zum Thema „Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft: Heilpädagogik im Dilemma zwischen Visionen und Realitäten“ sein. Darüber hinaus stehen heute noch der Beitrag von  Janis McDavid aus Deutschland „Total normal! Mein Leben ohne Arme und Beine.“ und die Mitgliederversammlung des BHP auf dem Programm. Der Samstag gehört dann neben Fachvorträgen u.a. zahlreichen Workshops.

Noch bis zum kommenden Samstag wollen die etwa 750 Teilnehmenden die  Veranstaltung nutzen, um eine Standortbestimmung der Handlungswissenschaft Heilpädagogik vorzunehmen, deren Einsatzgebiete sich mehr und mehr ausdifferenzieren. Man darf sich auf weitere Highlights freuen!

zu den Bildern