Kernaussagen:

  • Das Präventivsystem ist ein grundlegendes Erziehungskonzept mit allgemeiner Gültigkeit: Ein Bündel von Prinzipien, Haltungen, Prozess- und Stilelementen.
  • Die Erziehungsgemeinschaft und Erziehungspläne sind von größter Bedeutung.
  • Der anthropologische Standpunkt (das Menschenbild) entscheidet über Glaube und Sinn als Bedingung zum vollen und reifen Menschsein, sowie über Methoden und Zielsetzungen.
  • Der Kontakt mit einer anderen Kultur kann die Erziehungstheorie und –praxis befruchten.
  • Es besteht ein riesiger Bedarf an pädagogischem (Fach-)Personal, Erziehungsinstitutionen, Ausbildungsprogrammen und Praxisbegleitung sind höchst notwendig.

Referent Thomas Kemmler | Daniela Lamm-Heffungs