Barbara Schroer

Barbara Schroer

Geboren 1976, gelernte Heilerziehungspflegerin und Dipl.-Heilpädagogin,

Masterstudium Erwachsenenbildung an der TU Kaiserslautern,

praktische Erfahrungen in der ambulanten und stationären Behindertenhilfe,

langjährige Tätigkeit im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ).

Lehrbeauftragte an der KatHO Münster,

wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Forschungsprojekt zur palliativen Versorgung und hospizlichen Begleitung von Menschen mit geistiger und schwerer Behinderung („PiCarDi“)

Referentin Denkraum 11 Samstag | … bis ans Lebensende im Dialog bleiben