Berlin 2014

HEILPÄDAGOGIK – Die KUNST der kleinen Schritte

Intro 2014


48. Bundesfachtagung vom 21.–23.11.2014, Berlin war ein großer Erfolg

BFT 2014Die 48. Bundesfachtagung des BHP ging am Sonntagmittag, 23.11., in der Berliner Urania mit einer Bilanz zu Ende, die sich sehen lassen kann. Für die rund 600 Teilnehmen aus allen Teilen der Bundesrepublik und europäischen Nachbarstaaten endeten damit 3 spannende Veranstaltungstage mit zahlreichen Fachvorträgen, DenkRäumen, Gesprächsrunden und zahlreichen Begegnungen rund um das Tagungsthema „HEILPÄDAGOGIK – Die KUNST der kleinen Schritte“. Der ‚Startschuss‘ dazu war am Freitag um 14.00 Uhr mit der Eröffnung durch den BHP Vorsitzenden Jean-Paul Muller, und den Beauftragten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Menschen mit Behinderungen, Uwe Schummer, mit einem Grußwort an die Teilnehmenden, gefallen. Unmittelbar vor der Tagung hatten sich in Berlin der BHP Vorsitzende J.-P. Muller und BHP Geschäftsführer Kai-R. Timpe an die Presse gewendet. Dabei forderten sie u.a., dass beim Thema Inklusion und der Schaffung inklusiver Strukturen die Meinungen von Experten aus der Praxis, wie z.B. von Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, noch mehr Gehör finden und in den Prozess mit einbezogen werden müssen. Im weiteren Verlauf der Tagung hatte die Mitgliederversammlung unter anderem einen neuen Vorstand gewählt.

 

 

 


Einen Eindruck vom Geschehen vermitteln die folgenden Galerien, die sich in einem neuen Browsertab öffnen (Flash vorausgesetzt). (Sollte jemand nicht damit einverstanden sein, auf einem der Bilder in einer der Galerien abgebildet zu sein, so bitten wir um eine kurze → Mail an uns mit Angabe der betreffenden Galerie- und Bildnummer. Wir werden das betreffende Bild dann entfernen.)

Das komplette Programm der Bundesfachtagung 2014 kann als Heft im PDF-Format heruntergeladen werden.

Programm 2014
Programm 2014
20140617, Programm FT 2014.pdf
10.1 MiB
841 Downloads
Details

Hier finden Sie ergänzende Unterlagen zu den einzelnen DenkRäumen, die von den Referentinnen und Referenten zur Verfügung gestellt worden sind. Die Nutzung der Unterlagen ist für den Eigengebrauch bestimmt, Weitergabe sowie kommerzielle Verwendung ist ausgeschlossen.

Kurzbeschreibung Name Typ Größe Datum
Ergänzende Unterlagen zum DenkRaum 11:
Marte Meo – eine Methode als Instrument zur Heilpädagogischen Diagnostik und zur Entwicklung erzieherischer Fähigkeiten
DenkRaum 11 - Marte Meo ppt 176.5 KiB 13. Februar 2015
Ergänzende Unterlagen zum DenkRaum 4:
Die Arbeit mit Menschen mit Demenz – ein ideales Arbeitsfeld für Heilpädagogen/innen
DenkRaum 4: Arbeit mit Menschen mit Demenz pdf 8.6 MiB 13. Februar 2015

Begrüßung Jean Paul Muller
Grußwort Schummer

Lesungsgespräch
Sandra Leginovic | Sandra Roth

Dialogvortrag „KUNST und HEILPÄDAGOGIK“
Jean Paul Muller | Rebekka Uhlig

Offener Raum:
Ein Ziel vor Augen immer schon da –ein Raum erlebter Entschleunigung |
Erlebbare Kunst mit der Performancekünstlerin Rebekka Uhlig

1. Galerie:

2. Video: „Ein Ziel vor Augen immer schon da“

Tagungsbericht 2014

Bericht zur 48. BHP Bundesfachtagung

Der Tagungsbericht ist beim → BHP Verlag bestellbar.